Leichtathletik

Silke wieder einmal in Top-Form

Beim siebten 6 Day World Trophy-Lauf vom 04. bis 10. Mai 2017 im ungarischen Balatonfüred nahm Silke Gielen erneut teil und ließ es sich nicht nehmen, selbst die männliche Konkurrenz in Grund und Boden zu laufen. Mit unglaublichen 782,236 km schaffte sie in ihrer Altersklasse (W 55) einen phantastischen Weltrekord.

Möglichst 144 Stunden laufen, schlafen, richtig essen, ohne viel Durchhänger, im Schnitt 130 km pro Tag und Nacht; das ist die Disziplin, die man nur mit viel Energie bewältigen kann. Und man (Frau) muss neben gutem Schuhwerk auch Lust und Willen zum Laufen mitbringen oder es einfach genießen. Silke wird sicherlich ihren beispiellosen Erfolg ganz besonders genossen haben.race_trackPro1Als Anerkennung für die Superleistung wurde die Straße auf dem race track vor den Teilnehmer-Appartementhäusern auf den Namen                                                                                                                         SILKE GIELEN AVENUE                                                    getauft. Welche Ehre für sie und ein kleines bisschen auch für den HSC.

 

 

Tischtennis

David Jeremy Ehresmann = Supermann

Ein Filmteam des Spiegel-TV brachte nach Ablauf von 10 Jahren David ein zweites Mal  vor die Kamera. Gefilmt wurde wie 2007 wiederum Davids Tagesablauf. Wie wir wissen, ist David ein begeisteter TT-Spieler. Deshalb hatte er für den Drehtag auch eine Show-Trainingseinheit eingeplant. Als Trainingspartner für die Szenen konnte er Abhiyan Bhusal gewinnen.DSC07726Pro1

DSC07723Pro1DSC07718Pro1

Die Filmsequenzen sollen, nach Auskunft des Filmteams, im Sommer 2017 im Rahmen der Sendung „Die große Samstags-Dokumentation“ auf VOX über die Bildschirme flimmern.

Präsidium

Der HSC trauert um seine verstorbenen Ehrenmitglieder

Paul Reimann  + 06. März 2017 im 83. Lebensjahr und

Willi Maak  + 08. März 2017 im 81. Lebensjahr

Wir werden ihnen ein ehrendes Andenken bewahren.