Aktiv sein im HSC

DSC08531Pro1Auch in diesem Jahr ruft die Europäische Kommission wieder zur Europäischen Woche des Sports auf. Hintergrund sind die stetig steigenden Behandlungskosten im Krankheitsfall, die aus Bewegungsmangel und Übergewicht entstehen, sowie die gesellschaftlichen Herausforderungen, die eine immer älter werdende Gesellschaft mit sich bringt.

Der HSC beteiligt sich wieder gerne an dieser Initiative in der Woche vom                                                           23. bis 30. September 2017                                                         und bietet allen Interessierten die Möglichkeit unsere Sportangebote                             kostenlos zu testen, denn                                                                                                                                                Sport hat universelle Wirkung und ist gut für das körperliche und geistige Wohlbefinden, Sport richtet sich an alle Menschen, unabhängig von Herkunft, Kultur, Alter, Geschlecht      oder körperlicher Verfassung,                                                                                                   Sport baut emotional auf und kann in besonderem Maße zu einem Zusammengehörig-keitsgefühl beitragen.

Schnuppern Sie in der Aktionswoche; melden Sie sich zum kostenlosen Probetraining über die Geschäftsstelle an. Neben Gesundheitssport sind das u.a. unsere Kampfsportangebote, Rückschlagspiele und Mannschaftssportarten wie Fußball  für Frauen  und Herren, Futsal, Tennis, Badminton oder  Tischtennis.

                                                       Werden Sie aktiv !

DSC08529Pro1                                              …..  und bleiben Sie aktiv !

LogoHSC                                                        auf das jeweilige Bild clicken

LogoHSC1

DSC08557Pro1

Sportprogramm, 2017

Fußball

Der HSC begrüßt seinen neuen Fußballobmann.

dlvrPro1Tobias Katzmarski hat lange selbst Fußball gespielt. Er weiß somit, wovon er spricht und um was es geht. Er spielte beim HSC und vorher beim TSV Moorburg und mußte leider verletzungsbedingt aufhören. Aufmerksamkeit erlangte er bereits als Co-Trainer der 1. HSC-Herren unter Achim Spautz in der Saison 2015/16. Mithin kennt er bereits die Fußballabteilung; was sicherlich von Vorteil ist. Eine seiner vorrangigsten Aufgaben wird es sein, die Fußballabteilung zu mobilisieren, zu stabilisieren und in alte Spielstärken zu bringen. Gemeinsam mit dem Vorstand, der Frauenverantwortlichen und dem Jugendobman soll dazu ein Konzept erarbeitet werden. Viel Erfolg !

All Style Karate

Erfolgsverwöhnte Karateabteilung

Beim diesjahrigen Internationen ELBE-Cup in Hamburg-Rahlstedt nahmen acht Nationen mit insgesamt 400 Kämpfern teil. Neben großen „Könnern“ der Szene wollten auch zwei Starter des HSC sich zeigen und ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Bei zum Teil herausragender Konkurrenz blieben die

                      17 jährige Michelle in der Kata Individual M 2001 ab 10. Kyu und  der                10 jährige Benedikt in der Kata Individual M 2007 ab 7. Kyu

IMAG1103-1Pro1IMAG1108Pro1unangefochten auf dem Siegertreppchen.

Wir gratulieren  beiden Athleten  zu diesem Erfolg und wünschen dem Trainer Klaus Funk weiterhin ein glückliches Händchen mit seinen Schützlingen.