Leichtathletik

Grandioser Erfolg für Silke Gielen und die Leichtathletikabteilung

Einen riesengroßen Erfolg konnte Silke Gielen beim 5th EMU 6 Day World Trophy-Lauf im ungarischen Balaton feiern. Anläßlich der inoffiziellen Weltmeisterschaften verbesserte sie in ihrer eigenen Altersklasse den Rekord auf sagenhafte 744,488 km und belegte vor der Japanerin Inasaki Sumie ( 706,6 km) als verdiente Siegerin den ersten Platz.                                                                                                                                Selbst für manche männlichen Leichtathleten sind das unvorstellbare 144 Stunden mit einer Durchnittslaufleistung von 5.170 m pro Std. Sofern sich bei den 6 Days in Italien und Norwegen im Juli 2015 keine besseren Leistungen bei der W 55 Altersklasse zeigen, wird unsere Silke Gielen die Bestenliste 2015 mit großen Stolz anführen können.